Text und Bilder: Jochen Ihle

Winter über der Bundesstadt

Auf dem Gurten finden Spaziergänger das ganze Jahr über ein vielfältiges Routenangebot. Diese Wanderung führt von der Bergstation über das Ostsignal und das Gurtendorf hinunter nach Kehrsatz.

Am autofreien Gurten gibt es das ganze Jahr über viele Wandermöglichkeiten. Etliche Wege führen hinauf, hinunter und rund um den Berner Hausberg. Man kann mit oder ohne Unterstützung der Gurtenbahn wandern, im Sommer gleichermassen wie im Winter. Die Gurtenbahn fährt ab 7.00 Uhr im Viertelstundentakt auf den Berg. Die Talstation der Standseilbahn ist einfach zu erreichen, sie liegt beim Bahnhof Wabern, beziehungsweise 200 Meter von der Tramhaltestelle Gurtenbahn der Bernmobil-Linie 9 entfernt.

Oben angekommen kann es auch schon losgehen:. Zu Beginn lohnt natürlich der Aufstieg auf den Gurtenturm. Der Aussichtsturm ermöglicht eine herrliche Rundumsicht, Blicke hinab nach Bern und bis weit zu den Hochalpen.

Dann geht es gemütlich hinüber zum Gurten Ostsignal, wo man eine herrliche Sicht auf die Alpenkette geniesst. Etliche Sitzbänke stehen bereit, sodass man hier gerne länger verweilt.

Vom Ostsignal spaziert man auf der Ostseite des Gurten über das idyllische Gurtendorf ohne Schwierigkeiten hinunter zur Bahnstation Kehrsatz, von der aus man mit dem Zug in wenigen Minuten zurück zum Berner Hauptbahnhof fahren kann.

ZEIT 1,15 h

AUFSTIEG 18 m

ABSTIEG 288 m

LÄNGE 3,9 km

SCHWIERIGKEIT T1

START Gurten, Bergstation.

ZIEL Kehrsatz

ANREISE Mit dem Zug nach Bern. Weiter mit S-Bahn vom Hauptbahnhof bis Station Wabern.

RÜCKREISE Von Kehrsatz mit dem Zug in wenigen Minuten zum Hauptbahnhof Bern.

ROUTE Gurten Bergstation (839 m) – Gurten Ostsignal (858 m) – Studholz (825 m) – Gurtendorf (748 m) – Breitägerten (683 m) – Kehrsatz (569 m).

AUSRÜSTUNG Normale Wanderausrüstung..

WANDERKARTE LK 1:50.000, 243T Bern.

INFOS www.bern.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Aktuelle Ausgabe
Wandermagazin 1/2021

Wandermagazin 1/2021

Dezember 17, 2020

Ob zu Fuss auf einem Winterwanderweg, mit Schlitten, auf Schneeschuhen oder Tourenski: In diesem Winterheft finden Sie garantiert etwas. Ja, es gibt sie noch, die

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie uns weiter:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp