cover_winter_wandern_kunst_0120_300dpi

Wandermagazin 1/2020

Wandern mit den Augen von Literaten und Malern: Kaum ein Land kann sich rühmen, dass es die Künstler mehr angezogen hätte als die Schweiz. Zu sehr gleicht unsere oft genug dramatische Alpenlandschaft selbst schon einem Gemälde. In Szene gesetzt, beschrieben, vermalt, vertont, vergöttert gar. Entsprechend hat sie die Goethe, Schiller, Frisch und viele mehr angezogen. Der grosse Dichter Goethe, der selber gerne zu Fuss unterwegs war, hat noch einen draufgesetzt: «Nur wo du zu Fuss warst, bist du auch wirklich gewesen.» Diesem Spruch können wir natürlich von Herzen zustimmen, die wir die Welt auch und vor allem gerne wandernd entdecken.

Aus dem Inhalt

  • Schneeschuhwandern Genfersee
  • Carl-Zuckmayer-Weg Saas-Fee
  • Robert-Walser-Pfad Herisau
  • Winterliche Grenchenberge
  • Thomas-Mann-Weg Davos
  • Windchillfaktor
  • Bergführerinnen
  • Pfannenstiel
  • Tiere im Winter
  • Rätsel
  • Produkte für Sie entdeckt

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Aktuelle Ausgabe
Wandermagazin 6/2020

Wandermagazin 6/2020

November 2, 2020

Die Schweiz ist durchlöchert, keine Frage. Doch wer jetzt unter Höhle einfach Hohlräume untertags versteht, wird dieser Aussage nicht wirklich gerecht. Zwar ist unser Land

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie uns weiter:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp