IMG_0656

In den Süden

Sonne, Wasser und Steine. Polenta, Wein und Kastanien. Gotthard, Nufenen und Ceneri. Bellinzona, Locarno und Lugano. Valle Maggia, Val Verzasca und Centovalli. Lago Maggiore, Lago di Lugano und 100 kleine Bergseen. Hermann Hesse, Max Frisch und Lisa Tetzner. Mario Botta, Luigi Snozzi und Aurelio Galfetti. Monte Generoso, Monte Tamaro und Monte Lema. Das sind nur 27 von tausend guten Gründen, im Tessin auf Entdeckungsreise zu gehen.

«Hier ist die Sonne intensiver und wärmer, die Berge sind röter, hier wachsen Kastanien, Trauben, Mandeln und Feigen…», schrieb Hermann Hesse über das Tessin. Kein anderer Schweizer Landesteil mag unsere Sehnsucht nach Süden, nach Wärme, bunten Farben und subtropisch wucherndem Grün so zu erfüllen wie der Südkanton. Das abwechslungsreiche Landschaftsbild spannt sich von den Bergzacken der Gotthardregion über die Burgen von Bellinzona bis zu den Tälern Maggia, Verzasca oder Onsernone, von der Magadinoebene über die grossen Seen Lago Maggiore und Lago di Lugano bis hin zu den südlichsten Gipfeln Monte Brè, San Giorgio und San Salvatore. Vom grossen Kuchen hat die Redaktion des Wandermagazin SCHWEIZ 55 Rosinen herausgepickt. Ob gemütlicher Seespaziergang, anspruchsvolles Hüttentrekking oder einfach eine Geniessertour ins nächste Grotto: Wir wünschen Ihnen mit diesem Wanderbuch erholsame Wanderungen in der Schweizer Sonnenstube.

  • Ausführliche Tourenbeschreibungen
  • Wissenswertes
  • Praktische Informationen
  • Tipps zu Ausflügen und Sehenswürdigkeiten
  • Wanderkarten
  • Höhenprofile

Jochen Ihle, Toni Kaiser,

Die 55 schönsten Wanderungen im Tessin

232 Seiten, 12,2 x 21 cm, CHF 18.90
ISBN 978-3-03865-051-5
Rothus Medien, Solothurn 2020

Rothus Verlag
Schöngrünstrasse 2
4500 Solothurn

Telefon +41 32 626 40 30
info@wandershop-schweiz.ch
www.wandershop-schweiz.ch

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Aktuelle Ausgabe
Wandermagazin 5/2020

Wandermagazin 5/2020

September 2, 2020

Inseln im Binnen- und Bergland Schweiz? Dass sich Schweizerinnen und Schweizer gerne auf ihr Inseldasein berufen, ist bekannt. Doch geht es hier keineswegs um asyl-

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie uns weiter:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp