Text und Bilder: Toni Kaiser

Auf dem Moorlandschaftspfad Entlebuch

Karge Hochmoore, blumige Flachmoore und urtümliche Landschaften: Glaubenberg–Langis ist die grösste Moorlandschaft der Schweiz.

Ein über 80 Kilometer langer Moorlandschaftspfad führt auf federnden Moorwegen, steinigen Bergpfaden und historischen Passrouten zu herrlichen Aussichtspunkten. Diese Zweitagestour durch die Moorlandschaft Glaubenberg ist ein Teil der fünftägigen Wanderroute: Von Sörenberg geht es zum Alprestaurant Stäldeli, und nach einer Übernachtung wandert man anderntags weiter nach Gfellen.

Wer weiter wandern möchte; die drei weiteren Etappen wären dann: Gfellen–Flühli–Kemmeribodenbad– Sörenberg. Selbstverständlich kann man die Runde auch in umgekehrter Richtung wandern. Alle Start- und Zielorte sind übrigens mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar, so kann man auch nur einzelne Tagestouren machen.

Der Moorlandschaftspfad ist ein Projekt von Pro Natura und UNESCO Biosphäre Entlebuch und wurde mit dem «Blauen Enzian» für ein nachhaltiges Tourismusangebot in geschützter Landschaft ausgezeichnet.

Die Wanderung mit Beschreibung, Karte und Höhenprofil steht im Tourenplaner SCHWEIZ zur Verfügung:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Aktuelle Ausgabe
Photo Edition 2/2020

Photo Edition 2/2020

Oktober 13, 2020

«Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.» Wer Reinhard Meys Ohrenwurm kennt, wird auch Caroline Micaela Hauger verstehen. Von den Berggipfeln ist sie

Weiterlesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie uns weiter:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp